PRESENT & PAPER
Gelroller Sport/ Kaweco

Gelroller Sport/ Kaweco


Kaweco wurde im Jahre 1883 als eine Federhalter-Fabrik im süddeutschen Heidelberg gegründet. Während des zweiten Weltkriegs wurde die Produktion nahezu eingestellt und schon wenige Monate nach Kriegsende wurde die Genehmigung zur Weiterführung des Betriebes erteilt. Im Jahr 1971 erhielt Kaweco eine Lizenz für eine Reihe von Sport-Schreibgeräten für die Olympischen Spiele 1972 in München. Kern der Marke war damals wie heute: klassisches Design und hochwertige Verarbeitung. Heute sind die Schreibgeräte von Kaweco in über 40 Ländern erhältlich. Die New York Times erwähnte die Kaweco-Produkte und lobte sie für ihre Präzision, Bescheidenheit, Klarheit und minimales Design.

Den Kaweco Sport gibt es seit 1911. Der Gelroller hat geschlossen eine Größe von nur 10,5 cm und wächst mit aufgesteckter Kappe zu einer normalen Größe von 13 cm heran. Die Erfindung des Tintenrollers ermöglichte ein besonders leichtes und gleitendes Schreiben. Dabei fließt die Tinte unterbrechungsfrei über die Keramikkugel auf die Papieroberfläche und ein außergewöhnliches, weiches Schreibgefühl wird ermöglicht. Durch das geringe Gewicht eignet sich das Modell hervorragend für unterwegs und das schöne Design ist ein toller Hingucker auf jedem Schreibtisch oder ein tolles Geschenk. 

Design: Kaweco

Länge: geöffnet: ca. 13 cm; geschlossen: ca. 10,5 cm

Material: Kunststoff  

Gewicht: 13g

Schreibsystem: Rollerball

Strichstärke: 0,7 mm

Hergestellt: Deutschland                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     

 


15.90 EUR